Stulln Subcamp, Flossenbürg Concentration Camp

Time Slices
Designation
Stulln Subcamp, Flossenbürg Concentration Camp
Period
Februar 1942 - 17.10.1942
02/__/1942 – 10/17/1942
Information
Bau eines Kesselhauses für die VAW (Vereinigte Aluminium-Werke) Flussspatchemie. Die Häftlinge sind in einem streng abgegrenzten und mit Stacheldraht umzäunten Teil des Barackenlagers »Waldfrieden« untergebracht. Dort waren zuvor Kriegsgefangene und zivile Zwangsarbeiter einquartiert. Die Verhältnisse in Stulln sind relativ gut, die Verpflegung ist ausreichend. Die Häftlinge arbeiten auch mit deutschen Zivilangestellten zusammen.
Place (Name Variants)
Number of Transports Departing
1
Includes
Publications
Images
Media Collections
Visual History Archive
Transports Arriving Sorted By Date
Transports Departing Sorted By Date
Transports Directed Sorted By Date
Dead Sorted by Date of Death
Cremations Sorted by Date of Cremation
Struktur des Begräbnisplatzes
Graves Sorted By Grave Number
Buried Victims Sorted by Date of Burial
Grave Areas without Identifikation or with Unclear Matching of the Dead
Archivals
Daily reports
Database: "Places" (Schema "Ort")