Eisenberg Subcamp, Flossenbürg Concentration Camp

Time Slices
Designation
Eisenberg Subcamp, Flossenbürg Concentration Camp
Period
12.06.1943 - 27.04.1945
06/12/1943 – 04/27/1945
Information
Die Häftlinge werden im Pferdestall des Schlosses und in einem alten Lagerraum im Erdgeschoss untergebracht. Sie müssen das Gelände einzäunen und Gebäude umbauen, die vom Reichssicherheitshauptamt (RSHA) als Sonderlager für 100 bis 200 französische Offiziere genutzt werden. Später arbeiten die meisten Gefangenen in der Küche des Sonderlagers.
Place (Name Variants)
Number of Archivals
1
Number of Transports Arriving
7
Number of Transports Departing
7
Includes
Publications
Images
Visual History Archive
Transports Arriving Sorted By Date
Transports Departing Sorted By Date
Transports Directed Sorted By Date
Dead Sorted by Date of Death
Cremations Sorted by Date of Cremation
Struktur des Begräbnisplatzes
Graves Sorted By Grave Number
Buried Victims Sorted by Date of Burial
Grave Areas without Identifikation or with Unclear Matching of the Dead
Archivals
Daily reports
Database: "Places" (Schema "Ort")