Weblinks

Zeige Datensätze 1 bis 25 von insgesamt 55.

ist:
Filter verknüpfen:
Einträge pro Seite:
Institution Titel Weblink Beschreibung
Yad Vashem Zentrale Datenbank der Namen der Holocaustopfer http://yvng.yadvashem.org/advanced-search.html?language=de Namen und biographische Daten von mehr als vier der sechs Millionen Opfer systematischer anti-jüdischer Verfolgung
Bundesarchiv Gedenkbuch für die Opfer der NS-Judenverfolgung in Deutschland https://www.bundesarchiv.de/gedenkbuch/ Mehr als 170.000 Namen der ca. 600.000 jüdischen Einwohner, die zwischen 1933 und 1945 in Deutschland ansässig waren
Elektronisches Archiv Russland OBD-Memorial http://www.obd-memorial.ru/html/advanced-search.htm Über 16 Millionen Dokumente zu sowjetischen Gefallenen des Zweiten Weltkriegs aus dem ZAMO, ZWMA, RGWA, GARF und regionalen russischen Archiven und zu über 42.000 sowjetischen Soldatengräbern
Fondation pour la Mémoire de la Déportation Livre Mémorial http://www.bddm.org/liv/recherche.php Die Namen von über 89.000 aus Frankreich Deportierten, die im Rahmen von Unterdrückungsmaßnahmen verhaftet worden sind, auf 363 Deportationslisten.
Staatliches Museum Auschwitz-Birkenau Häftlinge in Auschwitz http://auschwitz.org/en/museum/auschwitz-prisoners/ Informationen zu mehr als 445.000 Häftlingen und nach Auschwitz Deportierten. Von über 1,3 Millionen Menschen wurden mehr als 900.000 nicht registriert und sofort nach der Ankunft getötet. Den Großteil der vorhandenen Unterlagen ließ die SS vernichten.
Generaldirektion der Staatlichen Archive Spaniens Libro Memorial http://pares.mcu.es/Deportados/servlets/ServletController?ini=0&accion=0&opcion=20 In Konzentrationslager deportierte Spanier (1940-1945) - von Benito Bermejo und Sandra Checa
Gedenkstätte Theresienstadt Gedenkstätte Theresienstadt https://www.pamatnik-terezin.cz/database 13 Datenbanken zu tschechischen Opfern und Opfern auf tschechischem Territorium (Theresienstadt, Pankratz, Svatobořice, KZ Ravensbrück, KZ Mauthausen, KZ Flossenbürg, Leitmeritz); Vorgängerversion: http://archive.pamatnik-terezin.cz/en/history-collection-research/jmenne-vyhledavace-byvalych-veznu-en?lang=en
Yad Vashem Zugfahrten in den Untergang http://db.yadvashem.org/deportation/search.html?language=de Datenbank zu den Deportationen im Rahmen der Shoah (Holocaust)
Gedenkstätte Buchenwald Digitales Totenbuch des KZ Buchenwald 1937-1945 http://totenbuch.buchenwald.de/recherche/index/reset/true Mehr als 38.000 Informationen zu den Opfern des Konzentrationslagers Buchenwald - z. T. mit biografischen Angaben und Fotos
KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora Digitales Totenbuch des KZ Mittelbau-Dora 1943-1945 http://totenbuch.buchenwald.de/recherche/index/reset/true/lang/de Namen von über 11.000 Menschen, die in den Mittelbau-Lagern ermordet wurden
Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen Digitales Totenbuch des KZ Sachsenhausen 1936-1945 http://www.stiftung-bg.de/totenbuch/ Knapp 22.000 Namen von Häftlingen, die zwischen 1936 und 1945 starben
Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes Datenbanken des DÖW http://www.doew.at/personensuche Mehr als 77.000 Personendaten (Shoah-Opfer, Gestapo-Opfer, Opfer politischer Verfolgung, Totenbuch Spiegelgrund), Biografien (erzählte Geschichte, Spanienarchiv online, Spurensuche), Fotos und Dokumente (1934 - 1938, 1938 - 1945)
AGGB-Katalog http://www.aggb-katalog.de Über 400.000 Bestandsnachweise von rund 50 Bibliotheken (die meisten in Deutschland), die auf die Geschichte des Nationalsozialismus spezialisiert sind. Der Katalog verzeichnet Bücher, Aufsätze aus Zeitschriften/Sammelbänden, Broschüren, Mikroformen und elektronische Medien zu den Themen Nationalsozialismus, Geschichte der Juden Europas, Antisemitismus, Verfolgung und Ermordung der europäischen Juden und anderer Opfergruppen, Exil und Widerstand, Umgang mit der NS-Geschichte nach 1945, Gedenk- und Erinnerungskultur sowie zu angrenzenden Gebieten. Ein Projekt der seit Oktober 1998 bestehenden Arbeitsgemeinschaft der Gedenkstättenbibliotheken (AGGB).
Stiftung Topographie des Terrors Internationale Gedenkstättenübersicht http://www.gedenkstaetten-uebersicht.de Über 350 Denkmäler, Gedenkstätten und Institutionen, die sich dem Gedenken an den Holocaust widmen. Kurze historische Informationen, eine Beschreibung der Tätigkeiten der jeweiligen Einrichtungen sowie die jeweilige Homepageadresse. Dazu finden Sie Anreisehinweise und Kontaktadressen zu den wichtigsten bestehenden Gedenkstätten und Denkmälern für die Opfer des NS-Regimes, ebenso zu den wichtigsten Museen und Forschungs- sowie Bildungseinrichtungen, die in diesem zeitgeschichtlichen Bereich tätig sind.
EHRI - European Holocaust Research Infrastructure https://portal.ehri-project.eu/ Über 150.000 Bestandsbeschreibungen von Archivmaterial zum Holocaust in 465 Institutionen und ein Verzeichnis von über 1.800 Archiven in über 50 Ländern
Osthaus Museum Hagen Deutschland - ein Denkmal http://www.deutschland-ein-denkmal.de/ded/database/startPage Verzeichnis der nationalsozialistischen Lager und Haftstätten 1933 bis 1945: Mehr als 3.600 Orte, Übersichtskarten der chronologischen Entwicklung sowie Karten, die Lager und Haftstätten geordnet nach Kategorien darstellen.
United States Holocaust Memorial Museum, Washington D.C. Bestandslisten des Internationalen Suchdienstes http://www.ushmm.org/online/its-inventory/simple.php Recherche im Bestandsverzeichnis der über 21.000 Dokumentensammlungen im Archiv des ITS
Arolsen Archives, Bad Arolsen (Internationaler Suchdienst) ITS DP-Camp Verzeichnis http://dpcampinventory.its-arolsen.org/suche-im-dp-camp-verzeichnis Über 1.600 DP-Camps und Free Living Groups in den drei westlichen Besatzungszonen in Deutschland und Berlin
United States Holocaust Memorial Museum, Washington D.C. Holocaust Survivors and Victims Database http://www.ushmm.org/remember/the-holocaust-survivors-and-victims-resource-center/holocaust-survivors-and-victims-database Suche nach Listen und Namen: Millionen personenbezogener Aufzeichnungen in Archiv und Bibliothek des Museums, Interviews, Kunstwerke, Fotografien, Film und Videos und andere Materialien zu Überlebenden und Opfern des Holocaust und der Verfolgung durch den Nationalsozialismus
Arolsen Archives, Bad Arolsen (Internationaler Suchdienst) ITS „Digitale Sammlungen online“ http://digitalcollections.its-arolsen.org/ Bestände: Effekten (über Personennamen, aber auch über Geburtsdaten recherchierbar), Todesmärsche (kann nach Ortsangaben und über eine Karte durchsucht werden), Kindersuchdienst (Recherche entlang der Aktenstruktur)
Dokumentationszentrum Oberer Kuhberg e.V. - KZ-Gedenkstätte Online-Häftlingsdatenbank http://dzok.faust-iserver.de/ Namen und Lebensdaten von 345 sicher nachgewiesenen Häftlingen sowie Informationen zu ihrer Inhaftierung, den Haftgründen und den Quellen (viele mit einem Foto und Zusatzdokumenten, einige auch mit einer Biografie).
KZ-Gedenkstätte Neuengamme Digitales Totenbuch des KZ Neuengamme 1940-1945 http://www.kz-gedenkstaette-neuengamme.de/geschichte/totenbuch/die-toten-1940-1945/ 23.394 namentlich bekannt Todesopfer
Jüdisches Museum Vilnius Online-Datenbank der Holocaustopfer in Litauen http://www.holocaustnames.lt/EN/ Jüdische Gemeinden in Litauen vor dem Holocaust: Über 17.000 Namen von Personen und Organisationen
Institut Theresienstädter Initiative, Jüdisches Museum Prag The holocaust.cz educational website https://www.holocaust.cz/de/opferdatenbank/ Bis zu 80.000 Namen und Schicksale deportierter Juden aus den böhmischen Ländern und von Häftlingen im Theresienstädter Ghetto aus Europa, z.T. verknüpft mit einer Datenbank digitalisierter Dokumente
University of Southern California Shoah Foundation Institute USC Shoah Foundation - Visual History Archive https://sfi.usc.edu/vha Über 53.000 Videointerviews mit Überlebenden und Zeitzeugen von Völkermord in 63 Ländern und 39 Sprachen. Fast alle sind Berichte über den Holocaust, die an zahlreichen Institutionen zugänglich sind. http://sfi.usc.edu/locator/full_access_sites
Einträge pro Seite: