Außenlager Flöha, Konzentrationslager Flossenbürg

Time Slices
Bezeichnung
Außenlager Flöha, Konzentrationslager Flossenbürg
Zeitraum
März 1944 - 14.04.1945
03/__/1944 – 04/14/1945
Info
Fertigung von Rumpfteilen für das Jagdflugzeug Me 109 (Lizenzfertigung für die Leipziger Erla Maschinenwerk GmbH). Produktion und Unterbringung der Häftlinge in der stillgelegten Tüllfabrik Fortuna. Das mehrstöckige Gebäude ist umzäunt und von Wachtürmen umgeben.
Ort (Namensvarianten)
Anzahl der Toten, die identifiziert werden konnten
20
Anzahl ankommender Transporte
10
Anzahl abgehender Transporte
15
umfasst
Publikationen
Bilder
Gerichtsverfahren
Visual History Archive
Ankommende Transporte sortiert nach Datum
Abgehende Transporte sortiert nach Datum
Veranlasste Transporte sortiert nach Datum
Tote sortiert nach Todesdatum
Verbrennungen sortiert nach Verbrennungsdatum
Struktur des Begräbnisplatzes
Gräber sortiert nach Grabnummer
Begrabene sortiert nach Begräbnisdatum
Gräberbereiche ohne Identifizierung oder mit unklarer Zuordnung der Toten
Verzeichnete Archivalien
Tagesrapporte
Database: "Orte" (Schema "Ort")